Diese verbesserten Robotersteuerungen dienen dazu, den Einsatz von Robotern und Automation in der Fertigungsindustrie zu vereinfachen. Die Benutzerschnittstelle iHMI ist nicht nur optisch flexibler, sie zeichnet sich auch durch eine bessere Bildschirmauflösung und Verarbeitungskapazität aus. Sie kann Anleitungen für Setup und Programmierung sowie Tutorials von der Startseite aus anzeigen, deren Aufmachung den CNC von FANUC entspricht und so die Bedienung der Roboter erleichtert. Für Anwender, die die gegenwärtige Schnittfläche bevorzugen, kann das neue iPendant ohne weiteres auf die vorherige Version zurückgesetzt werden. Insgesamt führen die Robotersteuerungen zu verbesserten Zykluszeiten und höherer Geschwindigkeit und Genauigkeit.

Flyer herunterladen

Die neue iHMI auf einen Blick

  • Benutzerfreundlichere Auslegung des Benutzeroberfläche
  • Gleiches Erscheinungsbild wie frühere Modelle
  • HMI (HOME-Bildschirm genau wie CNC)
  • Touch-Jogging-Funktion

Verbesserte Zero Downtime Funktionen (ZDT)

  • Automatisch angepasster Fettwechsel
  • Überwachung elektrischer Energielevels
  • Diagnostikfunktion für Lichtbogenschweißen
  • Zero Downtime Funktion für Punktschweißen

Flyer herunterladen

Steuerung bietet größere Flexibilität

Einfache Systemdiagnostik

dank der serienmäßigen iRDiagnostics

Flexible Integration

dank mehrerer Ethernet-Ports

Ausgezeichnete Konnektivität

dank der umfassenden Feldbus- und Sicherheitsbus-Optionen