Passen Sie Ihre ROBOCUT an

FANUC bietet verschiedene Software und Hardware für einen hochproduktiven und flexiblen Einsatz Ihrer ROBOCUT. Sie können Ihre Maschine präzise an die Anforderungen Ihrer Bearbeitungsprozesse anpassen. Das Zubehör von FANUC zeichnet sich – wie alle FANUC Produkte – durch überragende Zuverlässigkeit, einfache Bedienung und hohe Produktivität aus. Steigern Sie die Produktionsleistung ohne Abstriche bei der Qualität – mit dem richtigen Zubehör unabhängig von der Komplexität der Bearbeitungsprozesse.

Standardfunktionen und Zubehör

Fernüberwachung mit ROBOCUT-LINKi

ROBOCUT-LINKi mit seiner neuen grafischen Oberfläche ist ein aktualisiertes Tool zur Verwaltung von Produktions- und Qualitätsinformationen, mit dem Sie den Status von bis zu 32 ROBOCUT Maschinen über Remote-PCs oder intelligente Geräte in Echtzeit verwalten können. Über die sehr benutzerfreundliche, intuitive Oberfläche haben Sie Zugriff auf Funktionen für die vorbeugende Wartung sowie
auf Verschleißteil- und Reparaturservices.

Einzigartige Vorteile mit dem Leistungsgenerator FANUC i-Pulse

Der Leistungsgenerator FANUC i-Pulse optimiert das Drahterodieren funktionsübergreifend. Er wählt automatisch die passende Bearbeitungstechnik, erhöht die Präzision in kritischen Bereichen, maximiert die Bearbeitungsgeschwindigkeit, minimiert zugleich das Risiko eines Drahtabrisses und erzeugt perfekte Oberflächen.

Servicefunktionen für die vorbeugende Wartung

Die intuitive visuelle Wartungsschnittstelle der FANUC 31i-WB-CNC beschleunigt die Wiederaufnahme des Betriebs nach der Wartung. Das integrierte Frühwarnsystem erkennt Fehler, bevor sie auftreten, und gewährleistet optimale Präzision und konsistente Qualitätsstandards.

AWF Diagnosebildschirm

Mit dem AWF Diagnosebildschirm überwachen Sie die Zuverlässigkeit und Leistung beim Drahterodieren und finden auch die Gründe für Drahtbrüche während der Bearbeitung leichter heraus. Alle Ereignisse werden gespeichert und in Form von Histogrammen dargestellt (Frequenz der Ereignisse ab einer bestimmten Drahtposition).

Wartungs-Werkzeug

Eine einfache aber nützliche Funktion, um die Seriennummern der gebräuchlichsten Ersatzteile schnell zu finden.

Optionale Funktionen und Zubehör

Einfaches Programmieren mit ROBOCUT-CAMi

Das FANUC ROBOCUT-CAMi-System erleichtert das Programmieren von zylindrischen, konischen und 4-Achsen-Bearbeitungsroutinen. Mit der Remote-Desktop-Funktion können Sie die ROBOCUT-CAMi- Software direkt auf dem CNC-Bildschirm darstellen. ROBOCUT-CAMi unterstützt zudem mehrere Sprachen und verschiedene Optionen für den Import von 2D- oder 3D-Daten wie DXF-, IGES- und STEP-Dateien.

Automatische 3D-Rotation

Die Auto-3D-Software von FANUC misst die Neigung und Drehung des Werkstücks. Die automatische Messtaster-Kompensation von Programmebene und Achsenbewegungen sorgt für schnelles, fehlerfreies Einrichten. Zusätzliche 3D-Messmaschine und Server (PC) sind nicht erforderlich.

Vollständig in CNC integrierte sechste und siebte Achse

Diese Achsen werden direkt über die ROBOCUT-CNC programmiert, sodass keine zusätzliche externe Steuerung erforderlich ist. Die nahtlose Kommunikation, hohe Zuverlässigkeit und gesteigerte Produktivität machen sie zu einer kosteneffektiven und benutzerfreundlichen Lösung.

FANUC CCR-Drehtisch

Für ein Maximum an Präzision und Flexibilität verfügt dieser kompakte, leichte, universelle Drehtisch über hochauflösende Messsysteme, und für ein Höchstmaß an Konzentrizität ermöglicht er ein optimales Verfahren in der U- und der V-Achse.

Zeitersparnis beim Einrichten von 5-Achsen-Programmen

Die Software ProfDia© von FANUC vereinfacht das Einrichten von 5-Achsen-Programmen erheblich. Von der Eingabe der Kontur bis zum Einstellen rotierender und feststehender Werkzeuge – die Programmierung ist in wenigen Schritten abgeschlossen. ProfDia© berechnet zudem automatisch die EDM-Bahn und sendet die Daten direkt an die Maschine, sodass Sie sofort mit dem Schneiden beginnen können.

Microfinish-Funktion

Der neue Microfinish-Generator von FANUC sorgt nicht nur für feinstgearbeitete Oberflächen und Spiegelflächen, sondern auch für maximale Präzision und Effizienz bei der Bearbeitung.

Thin-Wire-Technologie

Die Thin-Wire-Technologie von FANUC ermöglicht extrem präzises Schneiden mit Drähten bis zu einem Durchmesser von nur 0,05 mm. Die ROBOCUT C400iA profitiert mit dieser Option von prozesssicherem Gewindeschneiden. Diese Technologie eignet sich perfekt für Applikationen, die Mikrobearbeitung und exzellente Oberflächen erforderlich machen.

Weitere Optionen und Funktionen auf Anfrage verfügbar

  • Drahtschnneider
  • Renishaw-Taster
  • Automatische Front- und Seitentüren
  • Automatisches Schmiersystem
  • Option Warnleuchte
  • Linearer Codierer
  • Automatischer 30-kg-Drahtlader
  • M-Code-Schnittstellenfunktion
  • Z400-Achsen-Funktion für dicke Werkstücke
  • 45°-Kegel für konische/zylindrische Werkstücke
  • Automatische Vermessung, Positionierungsfunktion
  • Korrektur für große Tische
  • Programmverwaltung und -überwachung